– Große Party am 23. Juni 2019 im Museo Storico Alfa Romeo am Stadtrand von Mailand.
– Darraq 8/10 HP, Vorläufer des ersten Fahrzeugs der Marke, erstmalig zu sehen.
– Live-Übertragung des Großen Preis von Frankreich.
– Centro Stile Alfa Romeo gibt Einblicke in seine Arbeit.
– Parade mit Besucherfahrzeugen auf der hauseigenen Rennstrecke.  

Im Vorfeld des 109. Geburtstages der Marke verwandelt Alfa Romeo das Werksmuseum in Arese für einen Tag lang in eine Partymeile. Am Sonntag, dem 23. Juni 2019, sind alle Fans von Alfa Romeo eingeladen, einen Blick hinter die Kulissen nicht nur des Museums, sondern auch des Centro Stile Alfa Romeo zu werfen. Ausführliche Informationen dazu im Internet auf der Website des Museums (www.museoalfaromeo.com) und unter dem Hashtag #AlfaRomeoDay.

Das kurzweilige Programm beginnt mit der Parade der Besucherfahrzeuge auf der dem Museum benachbarten Rennstrecke. Zugelassen sind aktuelle und historische Fahrzeuge der Marke Alfa Romeo (Treffpunkt 10 Uhr auf dem Parkplatz des Museums). Die Parade wird angeführt von einem Alfa Romeo 4C, dem offiziellen Führungsfahrzeug der früheren FIA Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) und endet mit einem Gruppenfoto aller Teilnehmer.

Alfa Romeo feiert 109. Geburtstag im Werksmuseum in Arese

Alfa Romeo feiert 109. Geburtstag im Werksmuseum in Arese

Der Alfa Romeo 4C steht auch im Mittelpunkt einer neuen Ausstellung im Museum (offizielle Eröffnung um 10:30 Uhr). Das Centro Stile Alfa Romeo zeigt unter dem Motto „4C Concept/The Story“ Hintergründe zur Entwicklung des kompakten Supersportwagens sowie einen Prototypen. Gruppen können anschließend (ab 11:30 Uhr) auf eine Schatzsuche durch die Hallen des Museums gehen. Im Raum „Giulia“ laufen ab 12:00 Uhr historische und aktuelle Filme rund um Alfa Romeo. Danach (ab 14:00 Uhr) haben die Besucher die Möglichkeit, einen exklusiven Blick hinter die Kulissen des Museums zu werfen. Dabei sind auch Fahrzeuge aus dem Lager zu sehen, die noch nicht in den Ausstellungshallen gezeigt wurden. Dazu zählt auch ein seltener Darraq 8/10 HP, der Vorläufer des ersten Automobils des ursprünglich A.L.F.A. (Società Anonima Lombarda Fabbrica Automobili) genannten Unternehmens.

Am Nachmittag schlägt die Geburtstagsfeier die Brücke in die Gegenwart. Im Raum „Giulia“ wird der Große Preis von Frankreich live übertragen, der um 15:10 Uhr startet. Im Anschluss an das Rennen, in dem das Team Alfa Romeo Racing mit Kimi Räikkönen und Antonio Giovinazzi auf Punktejagd geht, wird eine weitere Ausstellung des Centro Stile Alfa Romeo eröffnet. Themen sind Design, Logo und kreative Stilelemente in der Farbgebung des Formel-1-Boliden Alfa Romeo C38. Am Nachmittag (ab 16:00 Uhr) werden darüber hinaus geführte Touren durch das Museum angeboten. Offizieller Endpunkt der Feier zum 109. Geburtstag von Alfa Romeo ist die Ausfahrt der Besucherfahrzeuge ab 17:30 Uhr. Alle Aktivitäten sind im Eintrittspreis eingeschlossen.

Museo Storico Alfa Romeo „La Macchina del Tempo“
www.museoalfaromeo.com

Viale Alfa Romeo, 20200 Arese (MI)
Eintritt: 12 Euro

Pressekontakt:
Anne Wollek
Tel: +49 69 66988-450
E-Mail: anne.wollek@fcagroup.com

Fotos: FCA Group