SEMA Show kürt Jeep® Wrangler zum zehnten Mal in Folge zum „SUV des Jahres“

– Jeep® Wrangler gewinnt seit zehn Jahren durchgehend die Auszeichnung „4×4/SUV of the Year“ der internationalen Leitmesse für Autozubehör.

– Ein Jeep Wrangler Rubicon mit Jeep Performance Parts von Mopar® ist einer der Stars der SEMA Show 2019 vom 5. bis 8. November in Las Vegas/USA. Pressekonferenz von Mopar® wird live auf mopar.com übertragen (Mittwoch, 6. November 2019, ab 0:26 Uhr mitteleuropäischer Zeit).

Der Jeep® Wrangler bleibt beim Wettbewerb der SEMA Show ungeschlagen. Zum zehnten Mal in Folge kürte die Specialty Equipment Market Association (SEMA), deren Messe noch bis 8. November 2019 in Las Vegas/USA stattfindet, den Jeep Wrangler zum „4×4-Fahrzeug/SUV des Jahres“. Seit der Premiere dieses Wettbewerbs im Jahr 2010 hat kein anderes Fahrzeug die Kategorie „4×4/SUV of the Year“ gewonnen.

„So wie es für die Fähigkeiten des Jeep Wrangler keine Grenzen gibt, so umfangreich gestalten sich auch die Möglichkeiten, den Jeep Wrangler zu personalisieren“, sagte Mark Bosanac, Leiter Mopar® Service, Parts & Customer Care, FCA North America.

„Wir sind stolz darauf und fühlen uns geehrt, zum zehnten Mal in Folge den Preis für das ‚4×4-Fahrzeug/SUV des Jahres‘ zu erhalten. Diese Ehrung ist nicht nur ein Beweis für die ungebrochene Beliebtheit des Jeep Wrangler. Sie ist auch Beleg für die Leidenschaft und Kreativität der Zubehörindustrie, die den Jeep Wrangler weiterhin als perfektes Modell für Produkte zur Individualisierung versteht.“

Die 2010 ins Leben gerufenen „SEMA Awards“ sind die höchste Auszeichnung, die von der Organisation an Originalausrüster (OEM) vergeben werden. Damit werden Fahrzeugmodelle ausgezeichnet, die den Herstellern von Zubehör besonders großen Spielraum bieten.

„Für mich ist es keine Überraschung, dass die Aussteller der SEMA Show den Jeep Wrangler zum ‚4×4-Fahrzeug/SUV des Jahres‘ gewählt haben“, sagte Chris Kersting, Präsident und CEO der SEMA.

„Die unzähligen angebotenen Zubehörkomponenten machen den Jeep Wrangler zum Favoriten für eine Individualisierung. Seine Vielseitigkeit ist nahezu grenzenlos, sowohl für Fahrer, die den Jeep Wrangler im Alltag nutzen, wie auch für Offroader.“

Auf dem knapp 1.400 Quadratmeter großen Messestand von Mopar® auf der SEMA Show erwarten die Fachbesucher 14 verschiedene Modelle, darunter ein mit Komponenten von Mopar® veredelter Jeep Wrangler Rubicon, das mit Offroad-Zubehör individualisierte Konzeptfahrzeug Ram 1500 Rebel OTG und eine Hommage an den Pickup Dodge D200 aus dem Jahr 1968.

Die von Mopar im Rahmen der SEMA Show durchgeführte Pressekonferenz wird auf der Internetseite des Unternehmens (www.mopar.com) live übertragen am Mittwoch, 6. November 2019, ab 0:26 Uhr mitteleuropäischer Zeit. Weitere Informationen zur Messe unter www.semashow.com.

Weitere Jeep® Infos unter:
www.jeep.de
www.facebook.com/JeepDeutschland
www.instagram.com/jeep_deutschland
www.twitter.com/JeepDeutschland
www.youtube.com/JeepDeutschland

Pressekontakt:
Markus Hauf
Telefon: +49 69 66988-801
E-Mail: markus.hauf@fcagroup.com

© Foto: FCA Group